Förderung der Beseitigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald (Frist: 15.11.2020)

Achtung – Eilt !!

Wie schon in der Tagespresse berichtet, bietet die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwäbischer Limes (FSL) für die  Förderung der Beseitigung der Folgen von Extremwetterereignissen im Wald (Sturm, Borkenkäfer, …) Sammelanträge an. Dadurch können auch Waldbesitzer eine Förderung erhalten, die bei Einzelbeantragung unter die Bagatellgrenze fallen würden.

Waldbesitzer, die diese Möglichkeit in Anspruch nehmen wollen, können sich auf der Homepage der FSL über das Vorgehen informieren (http://fslwv.de/sammelantrag-2020/).

Achtung:  Die nötigen Unterlagen sind bis zum 15.11.2020 einzureichen.

Weitere Informationen zum Thema Förderung können Sie der aktuellen Pressemeldung des Landratsamts Ostalbkreis vom 22.10.2020 enthalten. Zum Herunterladen bitte hier klicken.